Suchbegriff eingeben:

logo-22

cbs.zero

Unser Ansatz für nachhaltiges Wirtschaften. Für Ihr zukunftsfähiges Unternehmen.

Eine gleichzeitig robuste wie nachhaltige Wertschöpfungskette ist das Rückgrat Ihres Unternehmens. Hier machen Sie den Unterschied. Für Ihre Kunden. Für Ihre Lieferanten. Für den Planeten.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Fahrplan Richtung nachhaltiges Wirtschaften auf den Prüfstand zu stellen. Und wir finden gemeinsam passende Lösungen für Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und soziale Verantwortung.

Die vier Schritte Ihres nachhaltigen Wirtschaftens

RECORD

In diesem Schritt geht es darum, die für das externe und interne Reporting notwendigen Daten systematisch zu messen, zu berechnen und zu dokumentieren.

Dazu gehört das Sammeln von emissions- und abfall-relevanten Daten wie Ressourcenverbrauch, Treibhausgase und Abfallaufkommen. Dazu gehören aber auch Daten von sozialen Kenngrößen sowie allgemeine Governance-Informationen.

Dieser Schritt ist einerseits zentral, um die Informationsbedarfe für die Gesetzgebung als auch Kunden zu decken, andererseits auch der Ausgangspunkt, um Bereiche mit großen Auswirkungen zu identifizieren. In Summe ist er die Basis zur Verfolgung von Fortschritten bei der Erreichung Ihrer Nachhaltigkeitsziele.

REPORT

In diesem Schritt geht es darum, Ihre Nachhaltigkeitsziele und Fortschritte an relevante Interessengruppen – Gesetzgeber, Kunden, Investoren sowie Mitarbeiter und Öffentlichkeit – zu kommunizieren.

Dazu gehört, dass Sie gesammelte Daten wie CO2-Emissionen transparent und zugänglich machen.

So erfüllen Sie Ihre Rechenschaftspflichten und schaffen Vertrauen.

IMPROVE

In diesem Schritt geht es darum, auf Basis der gemessenen und berichteten Informationen Maßnahmen zur Verbesserung einzuleiten.

Dazu gehört, anhand von Energieflüssen zu analysieren, wo Effizienzsteigerungen möglich sind. Aber auch Effizienzsteigerungen beim Ressourceneinsatz bzw. Vermeidung von Abfällen zählen dazu.

Maßnahmen zur Verbesserung helfen Ihren USP im Markt zu sichern und sich gegenüber dem Wettbewerb zu behaupten.

INNOVATE

In diesem Schritt geht es darum, neue Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln.

Dazu gehört, über Alternativen in Gestaltung, Einkauf, Produktion und Transport nachzudenken und nachhaltige Produkte sowie Verpackungen anzubieten.

Die gemeinsame Einführung durchgängiger Prozesse führt zu einer in Summe nachhaltigeren Lieferkette.

cbs.zero Portfolio

Understand and Discover

ESG Awareness Workshop

Führungskräfte, die Kernfunktionen des Unternehmens vertreten (CIO, CFO, CSustO, …)

  • 1-tägiger Workshop, der die aktuellen ESG-Anforderungen beleuchtet
  • Diskussion über ESG-Herausforderungen
  • Präsentation von SAP-Nachhaltigkeitslösungen
  • Diskussion über mögliche Lösungskonzepte

ESG Maturity Assessment

Führungskräfte, die Kernfunktionen des Unternehmens vertreten (CIO, CFO, CSustO, …)

  • Vorabprüfung der verfügbaren Informationen, z. B. Nachhaltigkeitsberichte
  • Interviews mit ESG-Verantwortlichen
  • Gegenprüfung der Informationen zum ESG-Reifegradmodell
  • Management-Präsentation zum ESG-Reifegrad-Check

Design

ESG Impact Lab

Führungskräfte, die Kernfunktionen des Unternehmens vertreten (CIO, CFO, CSustO, …)

  • Abgleich der ESG-Herausforderungen
  • Ableitung der erforderlichen Geschäftsfähigkeiten
  • Operative Integration von Themen
  • Ableitung und Umsetzung in digitale Fähigkeiten und Lösungen

Sustainability Target Picture

Experten aus Fachabteilungen und verantwortlichen Funktionen

  • Scope des Projektsetups einschließlich Projektauftrag + Projektorganisation
  • Bereitstellung des Status Quo durch Analyse der nachhaltigen Strategie, der Prozesse und der Systemlandschaft
  • Definition des Zielbildes mit zugehöriger Roadmap
  • Identifikation der organisatorischen Change Management Anforderungen

Build

Sustainability Implementation

Experten aus Fachabteilungen und verantwortlichen Funktionen

  • Delivery der Zielbildlandschaft

ESG-Reifegrad Ihres Unternehmens

Erfahren Sie, wie fortgeschritten Ihre Nachhaltigkeitsinitiativen sind und erhalten Sie maßgeschneiderte Empfehlungen zur Erreichung Ihrer ESG-Ziele. Nehmen Sie jetzt an unserer ESG-Reifegrad-Umfrage teil!

Die fünf Bausteine unseres Frameworks

Das cbs.zero-Framework liefert Ihnen einen brauchbaren Hebel für die Bewältigung der Herausforderungen, mit denen Sie aktuell konfrontiert sind: Klimawandel, Umweltverschmutzung, Ressourcenverknappung. Durch die Einführung nachhaltiger Praktiken minimieren Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens.

Sie reduzieren Ihre Emissionen und schonen Ihre Ressourcen. Sie tragen dazu bei, unseren Planeten für künftige Generationen zu erhalten und verringern die mit Umweltverschmutzungen verbundenen Risiken.

Das cbs.zero-Framework unterstützt Sie dabei, Ihre Lieferkette effizienter zu gestalten, Kosten zu senken und das Management Ihrer wichtigen Ressourcen zu verbessern. Ihr Unternehmen wird attraktiver für Kunden, Mitarbeiter und Investoren, die zunehmend Wert auf umweltverträgliches Wirtschaften legen. Sie werden Teil der Lösung und langfristig wettbewerbsfähiger in einem sich aktuell schnell verändernden Umfeld.

Sustainable and Resilient Supply Chain

Nachhaltige und resiliente Lieferketten fördern den Umweltschutz, indem sie Treibhausgasemissionen reduzieren, natürliche Ressourcen schonen und die Abfallerzeugung minimieren. Mit der Einführung nachhaltiger Prozesse wie umweltfreundliche Herstellung, effiziente Verpackung und Nutzung erneuerbarer Energien bekämpfen Sie den Klimawandel und bewahren unsere Umwelt für künftige Generationen.

Lesen Sie unsere cbs.zero Sustainability und ESG Essentials Whitepapers

Ihre Ansprechpartner

Lars Neitzert
Senior Manager
Michael Hertel
Member of the Executive Board